❀*◦.❤*◦.❀ Follow the way of LOVE ❀*◦.❤*◦.❀ -- ❀*◦.❤*◦.❀ Let the LOVE flow ❀*◦.❤*◦.❀ -- ❀*◦.❤*◦.❀ Be LOVE and Peace ❀*◦.❤*◦.❀

Montag, 14. Februar 2011



Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken,
sage Dank und nimm es hin ohne viel Bedenken.

(Wilhelm Busch)


Die Herkunft der Valentinstag-Bräuche ist im 3. Jahrhundert nach Christus in Italien zu finden. Der Bischof Valentin von Terni traute angeblich christliche Paare gegen den Willen des römischen Kaisers Claudius II. Zur Hochzeit schenkte er den Liebenden angeblich Blumen aus seinem Garten. Blumen spielen bis zum Valentinstag 2011 eine wichtige Rolle in den Riten.

Wegen diesen Verstößen und seinem christlichen Glauben wurde Valentin von Terni vermutlich am 14. Februar 269 hingerichtet. Diese Version des Valentinstag-Ursprungs führte zur Heiligsprechung des Bischofs und zu seinem Status als christlicher Schutzpatron der Liebenden, der Verlobung und der Ehe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen