❀*◦.❤*◦.❀ Follow the way of LOVE ❀*◦.❤*◦.❀ -- ❀*◦.❤*◦.❀ Let the LOVE flow ❀*◦.❤*◦.❀ -- ❀*◦.❤*◦.❀ Be LOVE and Peace ❀*◦.❤*◦.❀

Montag, 28. März 2011

Befreie Dich....

Befreie Dich, lass los und erlaube, dass Dir geholfen wird. Alles, was Du loslässt, wird entweder durch etwas Besseres ersetzt oder kann geheilt zu Dir zurückkehren. Wenn Du Dich jedoch an den Teil Deines Lebens, der nicht mehr funktioniert klammerst, kann kein Raum für etwas Neues oder eine Heilung entstehen. Lass los. Lass z.B. Beziehungen los, wenn Du in diesen nichts mehr finden kannst, was Dir liebenswert erscheint. Gerade die Angst, niemand anderen oder „nichts Besseres“ zu finden, wird genau diese befürchtete Situation in Dein Leben ziehen. Es wird sich deine Leidenssituation nur noch verschlimmern. Wenn Du jedoch bereit bist, dein Herz zu öffnen und die Problematik zuzulassen, kann eine von zwei Möglichkeiten eintreten. Entweder wird das Problem verschwinden und durch etwas Besseres ersetzt, oder aber es wird auf eine wunderbare Weise zu einer Heilung kommen. Du wirst jedoch solange keinen Erfolg haben, wenn Du versuchst, das Resultat der störenden Situation zu kontrollieren. Lass es los und lass zu, dass das Universum, oder was immer Du Dir unter Gott vorstellst, Dir hilft. Es können auch mit Dir verbundene Engel sein. Gestehe Dir ein, dass Du nicht mehr weiter weisst und übergebe die Lösungsfindung nach oben. Es gibt kein Problem, dessen Lösung nicht schon da wäre, sonst könnte das Problem gar nicht entstehen. Die Lösung ist schon vor dem Problem da, aber nur durch das Problem wird die Lösung aktiviert. Jede Lösung liegt schon lange für Dich bereit, nur hast Du ihre Manifestation bisher durch das Festklammern am alten Problem verhindert.

Bertrand C. Chollet

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen