❀*◦.❤*◦.❀ Follow the way of LOVE ❀*◦.❤*◦.❀ -- ❀*◦.❤*◦.❀ Let the LOVE flow ❀*◦.❤*◦.❀ -- ❀*◦.❤*◦.❀ Be LOVE and Peace ❀*◦.❤*◦.❀

Mittwoch, 30. März 2011

Eine Krone Göttlichen Lichts

Grüße, Grüße, Grüße, meine Schönen Wesen von Licht. Eure Welt zwirbelt und wirbelt jetzt schnell und schneller, könnt ihr es fühlen?

Massive Änderungen sind seit dem letzten Zusammenkommen aufgetreten. Der Planet Erde sammelt Bewusstsein und fährt weiter fort, sich auszurichten.

Dies sind tatsächlich Zeiten für neue Anfänge und Freigaben auf allen Ebenen, die nicht dem höchsten Gut dienen.

Der Schöpfer sendet euch eine direkte Umarmung und bittet euch sie anzunehmen. Es gibt Grund für diese Änderungen und sie sind alle in Göttlicher Vollendung, meine Lieben. Schließt eure Augen und erlaubt Dem Schöpfer, eure Geistige Essenz in einer riesen Cyber-Umarmung zu umarmen.

Meine Göttlichen Wesen der Anmut, atmet einfach ein und gebt allen Zweifel und Ängste frei, während ihr die warme Umarmung eures eigenen Schöpfers fühlt, der euch so sehr liebt. Ihr könnt eine kleine Träne aus euren Augen fließen fühlen, eine der Freilassung aller Frustrationen und Belastung, die ihr JETZT innerhalb dieses Momentes erfahrt. Das ist in Ordnung, meine Lieben, alles einfach innerhalb dieses sanften warmen Momentes der Nähe zu eurem eigenen Göttlichen Mutter-Vater-Schöpfers freizugeben.

Der Schöpfer umarmt euch, euch sagend, dass ihr so geliebt werdet und dass alles in Göttlicher Zeit liegt. Nehmt euch diesen Moment meine Schönen Wesen von Licht, innerhalb eurer geistigen Vorstellung den Schöpfer dafür zu umarmen. Es fühlt sich so gut an, geliebt und umarmt zu werden, oder meine Lieben?

Es ist wichtig, umarmt zu werden und Umarmungen zu geben. Ihr seid alle dort zusammen auf der Erdebene und müsst euch einander auf dieser Reise unterstützen. Meine Göttlichen Sein der Anmut, man hat nie zu viele Umarmungen von jenen, die sich aufrichtig um euer Wohl kümmern.

Dies sind Zeiten, in Liebe und im Dienst zusammenzukommen. Dies sind Zeiten, eure Vision von globaler Liebe und Frieden gemeinsam zu teilen. Meine Lieben, erinnert euch, alle teilen nicht die gleiche Definition von Frieden innerhalb der menschlichen Erfahrung. Viele innerhalb der Erdebene, in eurer Menschheit, haben niemals Frieden erfahren und haben keine Vorstellung, wie das wirklich in ihren Leben aussehen würde. Malt ein Wort-Bild für sie, meine Lieben, damit auch sie vielleicht beginnen, über Frieden nachzudenken und Frieden in ihren Leben wünschen.

Furcht, Intoleranz, Zorn und Hasse, meine geliebten Wesen der Anmut, sind für so lange gewesen. Es ist Zeit, diese aus dem Massen-Bewusstsein zu befreien, damit ein Vakuum geschaffen werden kann, um Liebe, Mitgefühl, Toleranz und Freude einzuziehen und die veralteten menschlichen Kontrollmethoden zu ersetzen.

Änderungen kommen langsam und ihr seht sie auf Erden und persönlich. Dieser Bote kann euch niemals genug daran erinnern, dass ihr euch freiwillig gemeldet habt und in einer Reihe standet, um auf der Erdebene während dieser Zeiten der großen Änderung zu sein. Ihr wolltet aus erster Hand die Änderungen sehen, die geschmiedet wurden, damit jene, die für so lange in der dunklen Negativität gewesen sind, schließlich ins Licht herauskommen.

Ihr meine Lieben, wolltet ein Teil jenes Lichtes sein, das euch half, zu einer neuen Wirklichkeit der Liebe, des Mitgefühls, des Friedens und der Toleranz zu erwachen. Ihr seht es sich jetzt entfalten, zwar in Babyschritten, aber es passiert.

Meine Lieben, die Reiche des Lichts sind euch so dankbar für all eure Hilfe und sie danken aus den Tiefen des Göttlichen Herzens des Schöpfers, dass ihr mit euren Missionen Erfolg gehabt habt. Danke, danke und danke. Es gibt eine Krone Göttlichen Lichts, die euch erwartet, wenn ihr NACHHAUSE zurückkehrt, da ihr ein so bedeutungsvoller Beitragender zur Entwicklung des Planeten Erde ward.

Eure Missionen sind erreicht, ein kleines Puzzlestück geschafft. Geht weiter, meine schönen Wesen des Lichts, geht weiter, da gibt es noch mehr zu beenden.


Erlaubt diesem Boten nun, euch auf eine Reise mitzunehmen.

Findet einen ruhigen Ort, an dem ihr für eine Weile nicht gestört werdet. Ihr könnt euch entweder hinsetzen oder liegen, was für euch bequemer ist. Eure Arme oder Beine nicht überkreuzend, da dies den Fluss der Energie blockiert. Bedeckt euren Körper mit einer leichten Decke, wenn ihr leicht abkühlt. Ihr möchtet keine Ablenkung während eurer Meditation, deshalb stellt sicher, dass euer physisches Gefäß sich bequem anfühlt.

Schließt eure Augen und schöpft einen tiefen Atemzug und lasst ihn dann heraus. Mit jedem „ein“-atmen zieht ihr Liebe herein. Mit jedem „hinaus“-atmen gebt ihr Furch und Zweifel frei. Nehmt einen weiteren tiefen Atemzug und lasst es heraus. Nehmt einen anderen tiefen Atemzug und lasst ihn mit einem Seufzer heraus. Alle Frustration des Tages heraus atmen.

Fühlt euren Körper sich von euren Zehen bis zur Spitze eures Kopfes sich entspannen. Gebt euch die Erlaubnis, die Ruhe und den Frieden zu fühlen. Eure Muskeln werden locker und schlaff, so herrlich entspannt, so wundervoll gelassen, so wundervoll faul.

Bittet euer Ego-Selbst, sich auf eure linke Schulter zu hocken. Bittet euer Egoselbst, nur ein Beobachter auf dieser Reise zu sein und nicht teilnehmen soll. Vielleicht stellt ihr euch euer Ego-Selbst auf eine Weise vor, die für euch wohltuend ist, um es von eurem geistigen Selbst abzutrennen. Wenn es euch hilft, euch euer Ego als ein Symbol oder als ein Gegenstand vorzustellen, so macht dies bitte.

In eurer Vorstellung bittet ihr in einem Gebet, dass euch Der Schöpfer einen schützenden Strahl des weißen Lichtes sendet. „Mein Schöpfer, ICH bitte, dass mich ein schützender Strahl von Weißem Licht umgibt, und ein schützender Strahl von Weißem Licht mich anhebt, so dass ich die allerhöchsten Schwingungen während dieser Reise in meiner innersten Tiefe des Verstehens und Seins erfahre. Ich schütze mich vor allem, was nicht für mein Höchstes Gut ist. Ich danke dir Mein Schöpfer dafür mir zu helfen, indem dieser Strahl, der jetzt herunterkommt, durch alle Ecken und Bereiche zieht, an dem ich meditiere. Er dringt in diese physische Form ein und durchdringt alles, innerhalb dieses Wesens ICH BIN. Danke, Danke Mein Schöpfer für Deine Liebe und Unterstützung.“

Der Schöpfer hat auf euer Gebet geantwortet mit einem schillernden weißen Strahl, einem tief Smaragd-Grünen Strahl, mit einem Rosafarbenen Strahl und einem Goldenen Strahl für diese Reise. Die Strahlen treten durch die Sohlen eurer Füße ein und steigt durch dein physisches Gefäß auf; durchdringt alle deine Energiefelder, durchdringt den physischen Bereich, in dem du dich befindest und geht dann durch dein Kronen-Chakra hinaus. Die Strahlen kommen zum Schöpfer zurück und verlaufen wieder zyklisch durch dich in einer kreisförmigen Bewegung. Diese Strahlen befinden sich in einer ununterbrochenen zirkulierenden Schleife, während du in der Meditation bist.

Du bist in diesem Moment göttlich geschützt und nichts kann mit dir kommunizieren, was nicht für dein Höchstes Gut ist und nicht deine Erlaubnis hat.

Meine Göttlichen Lichten Wesen, atmet langsam und gleichmäßig und ihr fühlt euch sicher und geborgen.

Atmet tief ein Meine Schönen Wesen von Licht und spürt das entspannte Gefühl, während ihr in diese Meditation geführt werdet. Atmet tief ein und wisst, dass ihr zum Puls Des Schöpfers atmet. Hört das geistige Herz Des Schöpfers schlagen und fühlt die bedingungslose Liebe, die durch euch einen Kurs verfolgt, jedes Mal, wenn ihr an diesen Moment denkt.

Atmet tief ein und erlaubt, dass sich eure Schutzengel und Führer innerhalb eurer geistigen Vorstellung anschließen und eure ätherische Hand nehmen, um euch in euer geistiges Herz-Chakra zu führen. Ein Engel ist beauftragt worden, bei eurer physischen Essenz zu bleiben, bis ihr von eurer Meditations-Reise zurückkehrt.

Ihr seht, dass eure Schutzengel, Geistführer und besonders eingeladenen Gäste jetzt in eurem Spirituellen Herz-Chakra sind. Eure Engel und Führer, die „Eure Höchste Führung Innerhalb“ sind helfen euch dabei, die Tür zu lokalisieren und den Drehknopf der Goldenen Tür umzudrehen. Eure Führung weiß, dass ihr euch auf einem geistigen Wachstums-Abenteuer befindet, und euch über die Schwelle bewegt.

Ihr befindet euch in einem weißen Marmor-Korridor. Eure Engel, Geistführer und eingeladenen Gäste winken euch zu eurem Aufzug, der vor euch liegt. Ihr schaut euch die Schalttafel an und erkennt, dass da ein Knopf für „Himmel“ gedrückt wird.

Ihr fühlt eine aufwärtsgerichtete Bewegung und schon steigt der Aufzug in Wellengeschwindigkeit hoch. Ihr spürt, dass das Aufzuginnere sich in seinen Farben verändert, während ihr euch über jede nächst höhere Ebene erhebt. Hui !!! das ist wirklich aufregend und magisch, sagt ihr euren Engeln. Ihr habt niemals zuvor diese Geschwindigkeit oder die Veränderung der Farben erlebt, die innerhalb dieses inneren Aufzugs auftreten. Ihr seid durch die Farben aufgeregt, da ihr viele von ihnen niemals zuvor gesehen habt.

Der Aufzug wird langsamer und kommt jetzt zum Halt. Die Türverkleidung ist jetzt glühend, so strahlend, dass euch klar wird, dies ist die letzte Ebene. Die Tür öffnet sich und ihr seht etwas, das wie ein Wolkenfußboden aussieht und eine goldene Tür vor euch mit eurem eigenen Namen darauf. Ihr bemerkt, dass die goldene Tür auch einen 12-spitzen-Stern über eurem Namen hat, der verziert ist mit Diamanten und von brillantem Licht strahlt.

Oh je! Wie schön die Tür ist, sagt ihr euren Engeln, ihr habt vorher niemals etwas wie dies gesehen. Ihr hört Musik hinter der Tür und ein schwach gedämpftes Reden, das sofort ruhig wird.

Eure Engel bitten euch die Tür zu öffnen und hinein zu gehen. Ihr macht, was die Engel euch gesagt haben und ihr könnt euren Augen fast nicht glauben, als ihr in den Raum geht. Der Raum ist mit allen von eurer Seelenfamilie, eure anderen Engel, Geistführer und vielen schönen Licht-Gästen gefüllt, die ihr so sehr liebt. Während ihr den Raum betretet, rufen sie laut „Überraschung“….

Es hat euch erwischt und ihr fühlt Tränen der Freude eure Wangen herunterlaufen. Ihr braucht einfach ein wenig Zeit um euch zu sammeln, während euch die Bedingungslose Liebe der Himmlischen Familie des Lichtes geschickt wird. Die Musik, die ihr hört, kommt jetzt zu euch zurück.

Ihr erkennt, dass diese Musik euer ganz eigenes Lied ist, das für euch zurzeit eurer anfänglichen Geburt geschaffen wurde. Die Erinnerung an jenes Lieb wallt jetzt in eurem Bewusstsein auf. Es fühlt sich so gut an, so geliebt zu werden. Ihr wendet euch an jeden Einzelnen und dankt ihnen für ihre Liebe und ihre Anwesenheit in euren Leben.

Ihr wendet euch nach rechts und seht einen kleinen Tisch auf dem sich eine glänzende Krone von Licht befindet. Die Krone ist mit allen möglichen Edelsteinen besetzt, und es gibt viele Steine, die ihr von der Erdebene nicht kennt.

Neben dem kleinen Tisch mit der Krone steht der Thron Des Schöpfers. Der Schöpferglanz lodert durch den ganzen Raum. Der Schöpfer begrüßt euch und sagt euch, wie dankbar das Himmlische Reich für euren aktiven Dienst auf der Erdebene ist. Der Schöpfer bittet euch darum vorzutreten, und ihr macht es.

Der Schöpfer setzt euch die Krone von Licht auf euren Kopf. Die Krone sieht aus, als würde sie Hunderte von Pfund wiegen, aber sie ist wirklich ganz Licht und passt tadellos. Der Schöpfer gibt euch eine große Umarmung und sagt euch, wie sehr ihr geliebt werdet. Während ihr umarmt werdet, scheinen euch die Wärme und Liebe zu überwältigen und ihr vermischt euch für ein paar Minuten einfach mit Dem Schöpfer.

Als die Umarmung aufhört, möchtet ihr nicht zurücktreten, weil es so gut und vertraut scheint, dass sich die Liebe vom Schöpfer durch euch bewegt, aber ihr macht es. Der Schöpfer übermittelt euch, dass eine andere Krone größeren Wertes diese ersetzen wird, wenn ihr alle eure Missionen auf dem Planeten Erde abgeschlossen habt.

Ihr erklärt dem Schöpfer, dass ihr nicht verstehen könnt, wie eine Krone noch mehr Glanz als diese haben kann, aber ihr würdet euch freuen sie zu sehen und mit Stolz tragen, wenn der Moment im JETZT angekommen ist.

Der Schöpfer lädt alle Anwesenden ein, mit der Party zu beginnen, sagend, dass der Ehrengast gekrönt worden ist und dies eine Zeit großer Feier für den wunderbaren Dienst ist, den ihr ausgeführt habt.

Der Schöpfer bittet euch, wenn ihr zur Erdebene zurückkehrt, euch als einen riesigen Leuchtturm zu sehen. Ihr sollt euer Himmlisches Licht in alle Richtungen aussenden, so dass alle in der negativen Dunkelheit es sehen können. Schaut, wie jene in der Negativität hervor kommen, um sich innerhalb des Lichtes zu sonnen. Dies wird der letzte Teil eurer letzten Mission sein, sagt euch der Schöpfer.

Der Schöpfer nimmt eure Hand und bittet um einen Tanz, um eure Krönung und die vollendeten Schritte eurer Mission zu feiern. Ihr nehmt gerne die Einladung des Schöpfers an und beginnen auf dem Boden zu wirbeln, während auch die anderen tanzen.

Der nächste Tanz kommt und ihr stellt fest, dass ihr mit jedem Gast tanzt, bis ihr alle eure geladenen Gäste durch habt. Was für ein glücklicher Tag dies ist, sagt ihr euch. Ihr könnt euch nicht erinnern, jemals so glücklich und freudvoll gewesen zu sein durch jene, die ihr liebt.

Ihr denkt bei euch, wenn diese Party auf dem halben Weg eurer Mission so aussieht, wie mag die Party aussehen, wenn ihr all eure Missionen auf der Erdebene vervollständigt und abgeschlossen habt. Der Schöpfer hat diesen Gedanken in eurem Verstand gelesen und laut gelacht. Der Schöpfer fragt euch: „Mein Kind, erkennst du deinen Wert für diesen Schöpfer und das Himmelreich nicht?“ Du bist der einzige, mein geliebtes Kind, das seine Großartigkeit nicht seht, und wie sehr ihr hier geehrt und geschätzt werdet.

Der Schöpfer beauftragt euch, die Erinnerungen an diese Momente mit euch zurückzunehmen, da sie euch unterstützen und tragen. Die Feier, die kommen wird, wird weit großartiger sein als irgendetwas, was ihr bis zu diesem Punkt im JETZT erfahren habt, sagt der Schöpfer weiter.

Der Schöpfer gibt euch eine weitere Umarmung und jeder eurer Gäste umarmt euch ebenso. Eure Engel führen euch zurück durch die Tür, durch die ihr eintratet und zurück in den Aufzug für eure Rückkehr. Der gedrückte Aufzugknopf zeigt das Symbol des strahlenden Planeten Erde auf der Tafel.

Der Aufzug startet und die Farben auf den Innenwänden ändern sich mit jeder Ebene während eurer Rückkehr. Ihr seht ein wenig traurig aus, aber eure Engel sagen euch, dass sie so viel Spaß an eurer Party hatten und dass es ihnen gefiel, mit euch zu tanzen. Ihr erinnert euch und lächelt zurück und euch wird klar, dass dies einfach ein Teil ist zurückzukehren, um eure Arbeit zu beenden. All jene, die auf eurer Party heute anwesend waren, werden sich freuen, wenn ihr nach der Vollendung eurer Mission zurückkommt. Ihr könnt ein gefeiertes Ende in Sichtweite für eure geschätzte Arbeit sehen und das füllt euer Herz mit Freude.

Ihr wisst jetzt, wie sehr eure Arbeit geschätzt wird und wie die Vollendung eurer Mission von jenen gefeiert wird, die ihr in eurem geistigen Herzen haltet. Es fühlt sich gut an sich zu erinnern und es hat euch demonstriert, dass ihr nicht nur dieser menschliche Körper seid, der eine geistige Erfahrung, sondern ein geistiger Körper, der eine menschliche Erfahrung macht.

Der Aufzug verlangsamt sich und kommt zum Stillstand, wo eure Reise heut begann. Die Aufzugstüren werden geöffnet und ihr tretet heraus. Ihr befindet euch sofort zurück im Weißen Marmor-Korridor.

Ihr fang einen Blick auf eure strahlende Essenz im Spiegel auf und eure Engel führen euch zurück über die goldene Türschwelle, zurück in euer Geistiges Herz-Chakra und unterstützen euch dann bei der Rückkehr eurer geistigen Essenz in euren physischen Körper.

Ihr bewegt nun eure Finger und Zehen, und wenn ihr bereit seid, öffnet ihr eure Augen und geht in euren Tag, euch erinnernd, dass eure innere Weisheit und das Himmlische Hilfspersonal während eures Dienstes immer an eurer Seite sind, um mit euch zu arbeiten und euch dabei zu unterstützen, euer höchstes Potential zu erreichen.

Geliebte, ihr seid gesegnet, unbeschreiblich und grenzenlos geliebt, mehr als auf der Erdebene mit Worten jemals ausgedrückt werden kann.

ICH BIN ERZENGEL MICHAEL, der Bote DES SCHÖPFERS, der Liebe, Freude, Weisheit, des Lichts, Friedens und der Anmut.


EE Michael April 2011 durch Carolyn O’Riley, http://www.carolynannoriley.com/

Übersetzung: Shana Shaninia, www.torindiegalaxien.de




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen