❀*◦.❤*◦.❀ Follow the way of LOVE ❀*◦.❤*◦.❀ -- ❀*◦.❤*◦.❀ Let the LOVE flow ❀*◦.❤*◦.❀ -- ❀*◦.❤*◦.❀ Be LOVE and Peace ❀*◦.❤*◦.❀

Donnerstag, 26. Mai 2011

Little Grandmother - Kiesha Crowther erstmals in Österreich!


Bei ihrem ersten Besuch in Österreich wird die Schamanin und Weisheitsbewahrerin „Little Grandmother“ die Schlüssel zur Veränderung des individuellen Bewusstseins beschreiben. - Sie wird zeigen, wie ein Leben aus dem Herzen für die kommenden Zeiten möglich wird – beruhend auf den Unterweisungen, die sie direkt von den Vorfahren und Mutter Erde erhalten hat. Little Grandmother wird darüber sprechen, wie wir uns daran erinnern können, wer wir wirklich sind, nämlich das „Große ICH BIN“, und wie eine Veränderung unserer Beziehung zu Mutter Erde, zu uns selbst und zueinander unsere gesamte Welt transformiert. Sie wird bestimmte Anwendungen und Techniken der Arbeit mit Erdenergien zeigen, zwecks Erhöhung der eigenen energetischen Schwingung, und Informationen übermitteln, die ihr speziell für die Menschen dieses Landes in dieser Zeit gegeben wurden.

Kurzworkshop/Vortrag: Freitag, 26. August 2011, 19.00 – 21.30 Uhr
Workshop: Samstag, 27. August 2011,
10.00 – 16.00 Uhr
Sonntag, 28. August 2011 10.00 – 16.00 Uhr

Beitrag: Freitag: Euro 40,--
Samstag/Sonntag: Euro 180,--

Vortrag und Workshop (mit Rabatt): Euro 205,-

Anmeldung: direkt auf http://littlegrandmother.net/ bzw. durch Bezahlung mittels PayPal anlittlegrandmother30@yahoo.com

Kurz nach Eingang der Zahlung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per e-mail inklusive weiterer Informationen. Bitte bestätigen Sie den Namen des Teilnehmers für jeden Event extra.

Informationen: Bitte schreiben Sie an Debbie:
beautyawakens@gmail.comKontakt in Österreich, Karl: K100@gmx.net
Veranstaltungsort, Vortrag und Workshop:Hotel Zum Schwarzen Bären, Familie Pritz,Marktplatz 7
3644 Emmersdorf an der Donau/Melk, NÖ
Österreich Tel. (+43) 02752 712 49
hotel@hotelpritz.at
www.hotelpritz.at
Vortrag und Workshop werden auf Deutsch übersetzt!

Über Little Grandmother

Kiesha Crowther, auch bekannt als „Little Grandmother“, wurde im Alter von 30 Jahren durch einen Stammesältesten der amerikanischen Ureinwohner als Schamanin eingeweiht. Dabei wurde ihr auch gesagt, dass es ihre Aufgabe sei, eine Schamanin und Weisheitsbewahrerin des „Stammes der vielen Farben“ zu sein.

Als Kind verbrachte sie lange Zeit allein in der Wildnis, wo sie mit Vierbeinern, Einbeinern, den Geflügelten und Schwimmenden, sowie den Sternen- und Stein-Leuten lebte und von ihnen lernen durfte. Ihr junges Leben war gekennzeichnet durch viele ungewöhnliche Erfahrungen und Begabungen, die sie anfangs selbst nicht verstanden hat. Als Kind wurde sie von den Ahnen, ihren ehemaligen Großmüttern und Mutter Erde unterrichtet und gelehrt. Sie war bekannt für ihre Fähigkeit, die Tiere der Wildnis zu spüren und mit ihnen zu kommunizieren, Energien zu sehen und damit zu arbeiten.

Seitdem sie auf ihrem Weg als Schamanin und Weisheitsbewahrerin eingeweiht wurde, hat Kiesha damit begonnen, diese Lehren anderen mitzuteilen und Heilungszeremonien für Einzelne und Mutter Erde durchzuführen. Sie spürt ihre Verantwortung, die Weisheit der Erde und das Wissen der Ahnen zu tragen und in unsere gegenwärtigen Zeit zu kommunizieren. Zuletzt hat sie Videos ihrer Vorträge herausgegeben, welche über YouTube frei zugänglich sind und die bereits von Hunderttausenden Menschen weltweit gesehen wurden.

Ihre Arbeit als Weisheitsbewahrerin beinhaltet auch das Pflanzen von heiligen Kristallen an ganz bestimmten Orten rund um den Planeten, um die wertvollen Ley Lines von Mutter Erde zu erneuern und zu stärken.

Ihre kraftvolle Botschaft hebt hervor, wie das individuelle und planetare Bewusstsein verändert werden kann, wie man im Herzen in der richtigen Beziehung mit Mutter Erde lebt und sich daran erinnert, wer wir wirklich sind – nämlich DAS GROSSE ICH BIN.

Little Grandmother reist häufig, um Erdheilungs-Zeremonien in aller Welt durchzuführen. Sie hält Vorträge und Workshops in den USA und International.



Video „We Are All Divine Creators“
sh. http://www.youtube.com/watch?v=FFPu26BJreY

Homepage: http://littlegrandmother.net/


Wenn wir Menschen wären

Wenn ich Gott wäre, könnte ich nicht zusehen, wie Neugeborene verhungern.
Wenn ich Gott wäre, könnte ich nicht zusehen, wie kleine Kinder misshandelt werden.
Wenn ich Gott wäre, könnte ich nicht zusehen, wie Männer ihre Frauen foltern.
Wenn ich Gott wäre, könnte ich nicht zusehen, wie einige wenige im Land alle anderen ausbeuten.
Wenn ich Gott wäre, könnte ich nicht zusehen, wie die Armen der Welt immer ärmer und die Reichen immer noch satter werden.
Wenn ich Gott wäre, könnte ich nicht zusehen, wie immer mehr Geld für Rüstung ausgegeben wird.

Wenn ich Gott wäre? Nicht einer würde mehr verhungern misshandelt,
gefoltert oder ausgebeutet, wenn wir Menschen wirklich Menschen wären!

- unbekannt -

Mittwoch, 25. Mai 2011

Das Leben meint es immer gut mit Dir

Genieße Deine Arbeitslosigkeit,
sie gibt Dir eine Chance,
Deine Zeit in Neues zu investieren.

Genieße Deine Krankheit,
sie schenkt Dir eine Chance,
Deine Ernährung und Bewegung umzustellen,
um ganz gesund zu werden.

Genieße Deine „Probleme und Schwierigkeiten“,
sie zeigen Dir, was not-wendig ist,
um die Not in Deinem Leben zu wenden.

Wertschätze den Tod und die Trauer,
sie geben Dir eine Bedeutung
vom wahren Wert tiefer Beziehungen.

Materiellen Erfolg zu finden ist kurzfristig angenehm,
doch er bringt auch viel Unangenehmes mit,
denn Du musst allen Besitz wieder abgeben
und Du wirst die Angst vor Verlust spüren.

Deine Intuition zu erwecken und zu entdecken
ist wahrhaft sinnvoll und lohnenswert,
denn die Stimme Deiner Herzintelligenz führt Dich
zu Seelenfrieden und immerwährendem Heil.

Deine Unzufriedenheit mit einer Lebenssituation
(z. B. mit Deiner beruflichen Arbeit) zeigt Dir,
dass es etwas zu verändern und zu verbessern gibt für Dich,
damit Du freudig sinn-volle Aufgaben vollbringst
und Erfüllung findest in Deiner Beruf-ung.


Rudolf A. Schnappauf


Gebet von Antoine de Saint-Exupéry

Ich bitte nicht um Wunder und Visionen, Herr, sondern um die Kraft für den Alltag.

Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte

Ich bitte um Kraft für das rechte Maß, dass ich nicht durch das Leben rutsche, sondern den Tagesablauf bewusst wahrnehme, auf Lichtblicke und Höhepunkte achte und Raum finde für Augenblicke der Stille.

Lass mich erkennen, dass Grübeln nicht weiterhilft, weder über die Vergangenheit noch über die Zukunft. Hilf mir, das Nächste so gut wie möglich zu tun und die jetzige Stunde als die wichtigste zu erkennen.

Bewahre mich vor der Erwartung, es müsste im Leben alles glatt gehen. Schenke mir die Erkenntnis, dass Schwierigkeiten, Niederlagen, Misserfolge und sogenannte Rückschläge eine hilfreiche Zugabe zum Leben sind, durch die wir wachsen und reifen.

Schicke mir im rechten Augenblick jemanden, der den Mut hat, mir die Wahrheit in Liebe zu sagen und lass mich die Wahrheit in meinem Innersten hören.

Ich weiß, dass sich viele Probleme auch dadurch lösen können, dass ich nichts tue. Zeige mir, wo ich warten soll und gib mir die Geduld und das Vertrauen dazu.

Du weißt, wie sehr wir der Freundschaft bedürfen. Gib, dass ich diesem schönsten, schwierigsten, riskantesten und zartesten Geschäft des Lebens gewachsen bin.

Verleihe mir die Wachsamkeit, im rechten Augenblick ein Päckchen Güte - mit oder ohne Worte - an der richtigen Stelle abzugeben.

Mach aus mir einen Menschen, der einem Schiff mit Tiefgang gleicht, um auch die zu erreichen, die "unten" sind.

Bewahre mich vor der Angst, ich könnte das Leben versäumen. Gib mir nicht, was ich mir wünsche, sondern was ich brauche.

Lehre mich die Kunst der kleinen Schritte

Lass mich jeden Tag dich in mir spüren. So können auch die anderen Dich durch mich erfahren und fühlen, dass du in uns allen bist, bei jedem kleinen Schritt.


Botschaft an die Menschheit

Ich bin Sie, der Geist der Eurer Erde innewohnt, die, welche Ihr zärtlich Gaia nennt. Ich finde meine Stellung im Körper der Erde, genauso wie Ihr sie in Eurem sterblichen Körper findet, im Fleisch. Unsere Konstitution mag wohl unterschiedlich sein, aber wir funktionieren auf dieselbe Art und Weise. Ich lebe und atme, so wie Ihr es tut und ich habe die Fähigkeit, genauso zu empfinden wie Ihr. Ich bin lebendig und erlebe Emotionen, ebenso wie Ihr. Eure Unfähigkeit meine Emotionen zu bezeugen, weist nicht auf ihr Nichtvorhandensein hin. Wenn Ihr empfindsam und mir angepasst seid, dann werdet Ihr fühlen was auch ich fühle. Denn ich sage Euch, dass Ich genauso sehr ein Teil von Euch bin wie Ihr von mir.

Jedoch wähle ich mit meiner Quelle verbunden zu bleiben und meine Verpflichtung für IHN aufrecht zu erhalten. Meine Loyalität zum Willen des VATERS erklärt, warum ich davon Abstand genommen habe, auf die Gräueltaten des Menschen bis dato zu reagieren. Der Druck den der Mensch auf mich ausgeübt hat, muss unvermeidlich entlastet werden. Es gibt kein zufälliges Zusammentreffen, meine lieben kleinen Eigensinnigen. Wenn ich bebe oder speie ist dies nicht einfach etwas was geschieht oder geschehen muss. Es gibt eine tiefer gehende Erklärung für diese Erscheinungen, die jenseits einer geographischen oder geophysikalischen Erklärung reicht. Analog dazu möchte ich, dass Ihr darüber nachdenkt, wie jegliche Art von Stress sich auf Euren physischen oder mentalen Körper auswirkt? Wie lasst Ihr diesen Dampf oder Druck ab? Denkt darüber nach.

Durchgängig durch das was Ihr als Zeit bezeichnet, hat sich meine physische Gesundheit verschlechtert, bedingt durch Angriffe auf meinen Körper von wechselndem Ausmaß. Lasst nicht die Heiterkeit meiner Fassade Euch zum Glauben verleiten, dass mein Körper durchhalten kann. Die Betrachtungsweise der Ihr zuneigt, zeigt nur die Oberfläche. Mein Geist mag ewig sein, wie es Eurer auch ist, aber mein Körper kann schwach und vergiftet werden, so wie es Eurer auch kann, in Abhängigkeit von seiner Exposition.

Mein Körper kann so viel Missbrauch und Lieblosigkeit nur so lange widerstehen bis er kollabiert und sich auflöst. Genauso wie bei Euch. Ich bin hier, um Euch zu sagen, dass mein Körper, mein Gerüst, meine geophysikalische Struktur sich gerade auftrennt. Dies hat schon begonnen und die Intensität beginnt sich zum Crescendo zu steigern. Sicherlich müsst Ihr die Geschwindigkeit meiner Bewegungen bemerken. Die Atmosphäre, die Gezeiten haben sich jetzt alle zusammen getan und das was Ihr als Katastrophen bezeichnet, sind die Auswirkungen des freiwerdenden Drucks. Im Kielwasser der vielen Tornados werde ich gereinigt, denn sie erzeugen eine gesteigerte Energie.

Ich befürchte, meine Kinder, dass ich, die Erde, gerade auf den Übergang vorbereitet werde. Es wird ein Auseinanderbrechen meines Körpers an vielen Stellen geben, wenn ich mein physisches Leiden lindere und Entlastung erlange. Dies ist jetzt unvermeidlich geworden, denn ich habe genug durch menschliche Hände erlitten. Ihr wart meine größte Freude gewesen, aber habt mir auch größte Pein verursacht. Die Fesseln sind gerade gelöst worden, damit ich aufsteigen kann. Durch diese Veränderungen wird meine Form als Teil meiner Wiedergeburt neu gestaltet werden. Die Konsequenzen werden von vielen als grässlich empfunden werden, aber ich habe versucht, dem zu widerstehen so gut ich konnte. Ich sage Euch dies, damit es nicht zur Überraschungen kommt, wenn wesentliche strukturelle Veränderungen auftreten werden durch meine Bewegung und viele Zerstörungen werden s ich daraus ergeben.

Ich finde in dieser Zeit zu meiner Stärke zurück, die mir darüber hinweghilft, zusammen mit dem Beistand, den ich von den Außerirdischen oder den Himmlischen, wie ich sie bezeichne, erhalte.

Meine Bewegungen können nicht aufgehalten werden, denn es ist göttliche Bestimmung, dass ich aufsteige und dies obwohl ich Schwierigkeiten gehabt hatte, bedingt durch die Dichte, die sich über Äonen hin angesammelt hatte, so bin ich doch jetzt besser vorbereitet.

Ich wünsche mir, meine Kinder, dass Ihr wisst wie froh ich war, mich dem Willen des Vaters zu verpflichten, Euch zu tragen und Euch eine Heimstatt zu geben, für die Zeitdauer Eurer Ausbildung. Es war zeitweilig eine Freude, aber wie sich die Zeiten entwickelten, so habt doch Ihr meine Kinder meinem Wohlbefinden dürftige Rücksichtnahme gewährt, indem Ihr es vorgezogen habt, von mir nur zu nehmen und nichts zu ergänzen. Ihr habt mich ausgelaugt und das aus mir herausgefischt was meine Gelenke geschmeidig hielt. Ich bin dessen beraubt was mein Körper benötigt.

Ich bringe diese Botschaft nicht um Furcht zu erzeugen, sondern um Euch auf meine Notlage hinzuweisen, damit Ihr über das nachdenken könnt, was Ihr mir angetan habt und weiterhin antut und Eure Handlungen neu überdenkt, um Euch zu ihrer Korrektur zu verpflichten. Jede Erfahrung muss dergestalt sein, einen Lernprozess oder eine Lektion anzubieten. Unglücklicherweise wird diese Lektion für viele zu spät kommen und erfordert möglicherwiese ein anderweitiges Erlernen.

Der Druck baut sich auf und ich brauche meine Entlastung. Bis jetzt war ich konservativ bei meinen Bewegungen, aus Rücksichtnahme auf meine Kinder. Die „Götter“ rufen mich heim.

Ich bin auch ein von Gott geschaffenes Kind und die Zeit ist jetzt für mich gekommen, für mein Licht einzuspringen und für mein Licht aufzustehen. Dies wird von mir gefordert, so wie es von Euch gefordert wird. Ich wähle aufzusteigen, damit ich mein Licht erfahren kann. Dies bedeutet, dass ich die Dunkelheit auf mir abschütteln muss. Ich überlasse es Euch, eigene Schlussfolgerungen daraus zu ziehen.

Für jene Unbewussten, ich sage Euch, dass Ich göttliche Unterstützung habe. Mir wird und wurde durch unsichtbare göttliche Hände geholfen. Die Uhr tickt gerade und ich befürchte, dass die Zeit jetzt von entscheidender Bedeutung ist. Es dreht sich ums Überleben der spirituell Geeigneten.

Meine Kraft ist erschöpft und ich bin zermürbt von den Auswirkungen Eurer Kriege und heimlichen dunklen Aktivitäten. Ihr schadet dem wahren Wesen das Euch Behausung gewährt. Ihr schändet meinen Körper mit Euren Zerstörungswaffen, ohne über Eure Brüder oder mich nachzudenken. Wisst Ihr, dass ich Eure Schwester im Geist bin? Aber ich habe Euch so lange bemuttert, dass Ihr mich genauso auch Mutter nennen könnt – und bezieht Ihr Euch nicht auf mich als Eure Mutter Erde? Wie habt Ihr Eure Mutter behandelt?

Ich habe Euch für die Ewigkeit geliebt, habe Euch in meinen Armen getragen und Euch so sicher gehalten wie ich konnte. Ich habe Euch mit einer natürlichen und gesunden Heimat versorgt, zugänglich für die menschliche Energie, aber Ihr habt durch verantwortungslose und gedankenlose Verhaltensweisen und Praktiken langsam zu Eurem Untergang als Zivilisation und zu meinem Leiden beigetragen. Ihr habt nicht gelernt, was es heißt zu lieben. Ihr seid hart untereinander in Gedanken, Worten und Taten. Ihr handelt als Fremde untereinander, im Unwissen oder in der Sorglosigkeit, die Wahrheit zu begreifen. Ihr denkt, die Erde ist davon nicht betroffen. Gut meine lieben Kinder, damit seid Ihr sehr im Unrecht. Denn alles was Ihr tut, fühle und erfahre ich. Ihr entehrt das Leben und seine Heiligkeit. Ihr misshandelt Euch selbst auf so viele Art und Weisen, dass es denkbar ist, dass Ihr auch andere so misshandeln werdet. Was bleibt übrig, liebe Kinder? Habt Ihr nicht den Schrei aus meinem Kern gehört, aus meinem eigentlichen Schoß? Ich gebäre gerade ein neues morgen – eines von dem ich wünsche, dass Ihr alle es mit mir teilen mögt. Jedoch, das muss nicht sein.

Mir wurde von meinem Vater Wiedergutmachung versprochen und damit meine ich nicht Vergebung. Ich meine Freiheit vor der Dunkelheit. Dem habe ich liebevoll zugestimmt.

Was ist mit Euch, die Ihr fortfahrt Herrschaft über den Menschen auszuüben? Jetzt ist die Zeit gekommen, die Hand des Vaters zu ergreifen und Euch in seinen Hof zu begeben, denn im Zeitraum eines Wimpernschlags wird der Welt die Maske heruntergerissen werden. Wahrheit oder Fiktion? Ich kann schon Eure Rufe hören: Dies ist ein Bluff. Nein, Geliebte- denn sobald Ihr aus der Dunkelheit kommt wird das Licht die Oberhand haben, aus den Lügen herausgekommen, wird die Wahrheit eingelöst und aus den der Traurigkeit entlassen, wird die Freude zurückgefordert.

Ich, Eure Gastgeberin entbiete Euch gerade, Eure Liebe zu finden und Euer Licht aufleuchten zu lassen, denn ich werde aufsteigen – MIT ODER OHNE EUCH.

Meine Dankbarkeit erweise ich Euch, meine Kinder, welche mit reinem Herzen mich mit ihrer Energie und ihrer Liebe in den Mittelpunkt gestellt haben. Denn ich gewinne meine Kraft aus Eurem Opfer und aus Eurer Liebe. Beklagt nicht was morgen auf Euch zukommt. Lasst das Beben nicht Eure Herzen und Euren Geist vernebeln, denn all die Getreuen werden erkennen, dass die Freiheit nun der Anreiz ist. Haltet geschlossen aus und wir werden gemeinsam aus diesen letzten Tagen herausreiten, bevor sich unsere Augen für eine neue Dimension öffnen. Unser Herzschlag wird eine höhere Schwingung erfahren und die Frequenz des Lichts wird aufgedreht worden sein.

Möge die Menschheit ihr Inneres reinigen, damit ihr Gesicht wieder erstrahle mit der Unschuld aus der sie geboren wurden.

GAIA


Gaia durch Hazel, 23. Mai 2011

Übersetzung Bernd




Montag, 23. Mai 2011

"Copyright"

Liebe Freunde des Lichts, geliebte Familienmitglieder von Lemuria! Es erscheint mir notwendig, aus aktuellem Anlass etwas zu einem Thema zu sagen, das ihr "Copyright" nennt.

Um eine 5.Dimension zu erschaffen und zu verankern, müssen Entscheidungen getroffen werden, die der 5.Dimension entsprechen. Ihr könnt nicht eine 5.Dimension erschaffen, wenn ihr 3dimensionale Entscheidungen trefft.

Angst ist eine Energie der 3. Dimension, ein copyright beruht auf Angst vor Missbrauch, auf Angst vor Verlust, Angst davor, dass ohne copyright etwas nicht geschützt werden könnte, Angst, dass andere Geld verdienen, das man für sich brauchen würde, weil nicht genug für alle da ist. Aber es ist genug für alle da - das ganze Universum mit all seiner Fülle.

Mit dem Loslassen von Angst kommt völlige Sicherheit und Vertrauen in die Eigendynamik zum Wohle aller, die sich aus dieser Entscheidung ergibt. Etwas mit einem Copyright zu versehen, heisst auch, es festzuhalten, es nicht teilen zu wollen.

Um die 5.Dimension zu erschaffen, müssen mutige Leute vorangehen und ein Vorbild sein. Wenn Ihr wirklich dem Licht dienen wollt, ist es angemessen für euch, nicht länger eure Daumen auf universelle Geschenke zu halten, wozu auch die universellen Weisheitslehren gehören. Es ist angemessen, unter gechannelte Texte einen Vermerk zu machen, und darum zu bitten, dass dieser im Originalzustand verbleiben sollte. Aber hört auf, miteinander um irgendwelche Rechte kämpfen.

Das universelle Wissen steht allen kostenlos zur Verfügung und ihr könnt kein Copyright darauf beanspruchen. Vergütet werden können lediglich Materialaufwand und der persönliche Einsatz um das Wissen aufzubereiten und euren Mitmenschen zum höchsten Wohle aller zur Verfügung zu stellen. Das Wissen selbst ist frei.


gefunden auf:

http://www.facebook.com/2013Community

Dienstag, 17. Mai 2011

„Erinnert Euch, Wer Ihr Seid, und Integriert die Weisheit des Jetzt“

Sananda, Mai 2011, durch Michelle Coutant, www.transformingradiance.com

Übersetzung: Shana, www.torindiegalaxien.de

Ihr Lieben.

Erinnert euch daran, Wer Ihr Seid, erinnert euch daran, Wer Ihr in jedem Jetzt-Moment seid. Wir wissen, dass es eine Herausforderung ist, dennoch unterstützt es euch fokussiert im Jetzt-Moment zu bleiben, konzentriert auf die vor der Hand liegenden Aufgabe, diese großartige und herrliche Aufgabe des Verstehens der Gesamtheit eures Seins. Das ist, worum es geht. Ihr Lieben, das ist der Grund warum ihr hier seid, euch zu kennen, euch wirklich zu kennen, zu sein und euer Gottes-Selbst zu kennen. Das tägliche Leben, das ihr führt, ist die Straße, eure Geschenke zu erforschen, eure Lektionen zu lernen und eure Prüfungen zu bestehen, so dass ihr ins Wissen eures wahren Selbstes kommen werdet. Während ihr in dieses Wissen kommt, strahlt ihr dieses Licht Gottes aus. Ihr strahlt dieses Licht Gottes an und für alle Wesen auf der Erde aus, für alle Lebensformen und für die Erde. Ihr helft allem Leben bis in die Schwingungen der 5. Dimension anzuheben, in die Schwingungen des Aufstiegs.

Ihr Lieben, wir wissen, dass ihr diese Mitteilungen lest, wir wissen, dass ihr lest, was weiter von diesem liebevollen Kurier und anderen in dieser Zeit kommt, und ihr sagt zu euch und zu anderen um euch, „gut, das immer das gleiche. Es gibt nichts Neues in dieser Mitteilung, wir haben das schon vorher gehört. Warum wiederholen die Kanäle die gleichen Dinge? Sind sie nicht fähig, neue Informationen hervorzubringen? Wir möchten neue Informationen.“

Ihr Lieben, wir sagen euch, dass ihr fortfahren werdet die gleichen sich wiederholenden Gedankenmuster zu hören, die gleichen Mitteilung, wieder und wieder, bis ihr sie integriert und euch auf eine neue Ebene bewegt habt. Die Mitteilungen werden in unterschiedlichen Arten, durch verschiedene Kanäle gesprochen, für jene, die mit der gleichen Gedankenform mitschwingen, die in unterschiedlichen Worten gesagt werden. Ihr werdet einen „Aha“-Moment haben, je nachdem, wie die Mitteilung gegeben wird.

Es gibt wenige von euch, die diese Gedankenformen immer wieder hören müssen. Es ist die Bedingung des menschlichen Egos, um euch in mehr Schmerz und Leid zu führen. Es gibt jene die glauben, dass sie Meister sind und persönliche Reinigungsarbeit nicht mehr machen müssen. Sie glauben, dass sie wissen, dass alles was es zu wissen gibt ist, geduldig oder weniger geduldig zu warten, um in die höheren Reiche angehoben zu werden. Diese, ihr Lieben, sind einige von jenen, die am meisten der Wiederholungen der Mitteilungen bedürfen.

Bringt euch zurück, ihr Lieben. Bringt euch in Bescheidenheit, in Demut und Klarheit zurück, zu eurem inneren Wissen, dass es viel zu tun gibt auf den inneren Ebenen, für jeden einzelnen von euch. Es gibt viel Reinigung der niedrigeren Schwingungen; es ist ein Heranführen des Egos unter die Führung eures Gottes-Selbst, das jeder einzelne von euch benötigt. Wenige auf dem Planeten haben ihr Gottes-Selbst bis zu dem Punkt integriert, wo euer Ego unter der Führung eures Gottes-Selbst ist, und wenige haben ihren unterbewussten, bewussten und superbewussten Verstand in Ausrichtung, Balance und Harmonie in Eins gebracht. Geht auf Abstand, ihr Lieben. Geht auf Abstand. Lest und lest immer wieder, denkt darüber nach und integriert jene Mitteilungen und Weisheit, die in euch widerhallt. Wir bitten euch darum, es innerhalb eures Heiligen Herzens anzunehmen. Bittet dreimal um Bereinigung, so seid ihr gewiss, dass ihr Klarheit habt. Hört eure innere Weisheit und erinner euch vor allem daran, dass eure eigene innere Führung eure allerbeste Führung ist und ihr niemals irregeführt werdet.

Das, was vom Göttlichen ist, ist Liebe und hebt empor, inspiriert und ist ausdehnend. Das, was nicht vom Göttlichen ist, basiert auf Furcht, ist beschränkend und wird negative Emotionen und negative Gedankenformen bringen.

Jeder einzelne von euch wird mehr als jemals zuvor gebraucht, um auf dem geraden und schmalen Weg zu bleiben. Der Weg zurück zum Einen hat viele Abweichungen, viele Seitenwege, aber wir bitten euch wahr zu bleiben und auf dem geraden und schmalen Weg zu bleiben. Wir wissen, dass es nicht leicht ist und wir erinnern euch wieder, es sind große Prüfungen, große Geschenke. Seid euch treu und hört eure innere Weisheit, integriert, was ihr mit Liebe, Geduld, Verständnis und Vergebung für euch und andere gelernt habt. Dann, wenn ihr bereit seid, bewegt euch wieder mit großer Kraft und Mut und gebt niemals auf, ihr Lieben. Gebt niemals auf, vorwärts drängend, in Liebe und Freue, im Wissen, dass das Universum euch immer unterstützt, wie wir aus den höheren Reichen es tun. Ruft uns, so können wir euch dabei helfen, euch in Leichtigkeit und Anmut zu bewegen, so dass wir euch in Bedingungsloser Liebe umgeben können.

Ihr seid niemals alleine, ihr Lieben. Ihr seid niemals alleine gewesen. Wir sind immer mit euch gewesen und werden immer mit euch sein, während ihr zum großen und Göttlichen Licht Gottes zurückkehrt und in aller Glorie strahlt.

Ich Bin mit euch, in jedem Jetzt-Moment, in der Liebe eures Heiligen Herzens.

ICH BIN SANANDA

„Als Krieger des Lichts handeln, um die Wirklichkeit der Erde zu formen“

König Arthus und Lord Merlin durch Natalie Glasson 16.05.2011, http://www.wisdomofthelight.com/

Übersetzung: Shana, www.torindiegalaxien.de

Wir treten mit großer Verehrung und Respekt vor euch, die ihr auf der physischen Ebene der Erde existieren. Wir möchten den Zweck und die Aufgabe ehren, die ihr angenommen habt, indem ihr in diesem Zeitraum des geistigen Wachstums der Menschheit auf der Erde seid. Ihr könnt euren Zweck auf der Erde nicht wirklich verstehen, aber es ist wichtig, dass ihr das Verständnis erreicht, dass es viele wichtige Gründe gibt, warum ihr auf der Erde seid, und eure Seele so viele Zwecke hält. Wir möchten euch einen Zweck mitteilen, dem ihr ermöglichen könnt in die Erfüllung innerhalb eurer Wirklichkeit einzutreten, um eurem eigenen geistigen Wachstum zu helfen und dabei zu helfen, die Erde zu transformieren und die Entwicklung der Menschheit zu unterstützen. Wir wünschen uns, dass ihr als Krieger des Lichtes auf der Erde handelt. Wir sind dessen bewusst, dass viele vorher davon gesprochen haben, ein Krieger des Lichts zu werden, die Liebe auszudehnen und das Licht mutig in der Dunkelheit zu verankern. Wir möchten jetzt, dass ihr ein aktiver Kriege des Lichtes werdet.

Ein Krieger wird oft als ein Kämpfer gesehen, doch wir wünschen uns nicht, dass ihr Gewalt benutzt oder anderen zuwider handelt, wir bitten euch, die reinste Absicht eines Kriegers, der einen starken und mächtigen Fokus hat, aktiv auszuführen und anzunehmen. Ein Kämpfer oder Krieger hat ein klares Verständnis bevor er in einen Kampf geht, er versteht das Resultat, das erforderlich ist, sie berücksichtigen auch viele Wegen auf denen sie ihr Ideal erreichen können, sowie über das Halten starker Entschlossenheit, um ihre Vision, Fokus oder Absicht in die Verwirklichung zu bringen. Als Wesen des Lichts auf der Erde müsst ihr auch einen klaren Plan oder die Absicht dessen halten, was benötigt wird, um die Erde zu heilen und die Menschheit umzugestalten. Es gibt das Bedürfnis für euch, einen Plan oder eine Absicht der Heilung oder das Licht zu bringen, zu verursachen, dann mit Mut und Zuversicht euren Plan durchzuspielen, wissend, dass ihr unterstützt und von euren Führern ermutigt werdet.

Wir kommunizieren heute mit euch, weil wir die Energie der Entschlossenheit, Mut und aktiver Verwirklichung, welche die Energie von König Artus sowie die Energie der Manifestation sind, die Heilung, Magie, tiefgründiges Licht und weises Wissen, das die Anwesenheit von Lord Merlin repräsentieren. Unsere Energien sind sehr verbunden und wir beide halten den Wunsch, im Dienst für den Schöpfer und die Menschheit zu sein. Wir sind beide Krieger des Lichtes, während wir das Licht des Schöpfers in unseren Herzen halten und es hell ausstrahlen, damit alle es sehen. Wir sind nicht furchtsam, das liebende Licht des Schöpfers in der Gegenwart von anderen auszuströmen, wir verstehen, dass es schwierig sein kann, die Wahrheit eures Seins zu teilen, aber wir möchten euch helfen zu verstehen, dass wir hier sind euch Mut zu machen. Der einzige Weg anzufangen zu sehen, dass die Anwesenheit der Wahrheit des Schöpfers auf der Erde ist, wenn die Menschen die Wahrheit, das Licht und die Energie ihres Seins aktiv und mutig überall in ihren Tag und Wirklichkeit ausstrahlen. Ein Krieger des Lichtes ist eine Seele die bereit ist, mutig zu erlauben ihre Wahrheit zu Sein und zu entfalten, um von Furcht zu befreien. Wenn ihr euch für einen Moment vorstellt, dass ein Krieger in den Kampf eintritt, müsstet ihr euren Geist programmieren zu verstehen, was erreicht werden muss um vorbereitet zu sein, aktiv den Plan in die Erfüllung zu bringen und auf alle Ängste zu verzichten, sonst würde dies euren Zweck stören und würde als ein Krieger arbeiten. Erlaubt euch, euch als ein Krieger der Liebe und des Lichtes vorzustellen, ihr steht im Zentrum eurer Wirklichkeit, ihr könnt eure Wirklichkeit mit Leichtigkeit verstehen während ihr den Mut haltet um euer Licht, Liebe und Wahrheit auszustrahlen. Während ihr dies macht versteht ihr, was ihr erreichen wollt, um der Erde zu helfen, eure Wünsche zu manifestieren, wie ihr sie in eurer Wirklichkeit möchtet oder wie ihr wünscht im Dienst zu sein. Ihr könnt eure liebevolle Absicht innerhalb eures Verstandes sehen, mit mehr Fokus und Annahme, durch die ihr die liebevolle Absicht überall in eurem ganzen Sein und eurer Wirklichkeit fließen und fühlen könnt. Mit eurer Absicht hat euer Zweck das Potential zu manifestieren; es wird von eurer eigenen Energie und dem Licht unterstützt. Um wirklich eure Absicht zu manifestieren, könnt ihr euch erlauben, alle Ängste gehen zu lassen, sie als nicht benötigte und unerwünschte Energien sehend, dann könnt ihr euch erlauben einen Schritt zu machen, der eine aktive Energie oder eine aktive Absicht schaffen wird. Dies kann in kleinsten Aktionen oder Reaktionen sein, es ist einfach etwas Physisches, ob im Sprechen, Gehen, Fragen, Tun, Zeichnen, Anziehen, Lesen, Schreiben, Singen, Tanzen, Erforschen, Verbinden, Hören oder Denken. Es ist eine Aktion, bei der die Absicht einen Schritt weiter macht, oder es in einer tieferen Bedeutung in eurer Wirklichkeit verankert. Es ist dieser Zweck, der euch erlaubt ein Krieger des Lichts und der Liebe auf der Erde zu werden, weil ihr größere Verantwortung für euch, eure eigene Wirklichkeit und die Erde übernehmt.

Wir möchten jetzt mit euch eine durchdringende und aktive Manifestation teilen, von der wir glauben, dass sie jetzt euer Zweck auf der Erde ist. Wir bitten euch nur darum, für unsere Worte offen zu sein, wenn ihr fühlt, dass unser Vorschlag für euch geeignet ist, oder ihr fühlt eine Berufung in eurem Herzen, fühlen wir uns tief geehrt mit euch zu arbeiten. Wir, König Arthus und Lord Merlin glauben, dass jetzt die Zeit ist, dass viele in ihre Rolle und Zweck eines geistigen Kriegers der Liebe treten und auf der Erde auszustrahlen. Wir fühlen, dass es erforderlich ist, dass ständig das Licht und die Energien in die Strukturen sowie in die Wesen der Menschheit eindringen. Je mehr Licht von den Lichtarbeitern auf der Erde verankert werden kann, umso mehr werden wir die Wahrheits- und Transformationsenergien des Schöpfers auf den physischen Ebenen sehen. Erinnert euch daran, dass der auftretende Übergang, von der Menschheit geschaffen, auf der Erde geführt wird, wir handeln einfach als Führer, wie unser Etikett beschreibt, wir führen und unterstützen euch. Es ist unser Glaube, dass, wenn jede Person in ihren Herz- oder Seelen-Raum eintritt, sie ihre reinste und klarste Absicht für die Erde als Gesamtheit entdecken und manifestieren wird oder verankert dies in die Erde als Schwingung des Lichtes und Energie. Dies würde eine gewaltige Veränderung im Bewusstsein der Menschheit und den Energien, die in der Vergangenheit durch den menschlichen Verstand geschaffen wurden und die in und um die Erde existieren, verursachen. Wir bitten euch darum, die Denkrichtung eines Kriegers anzunehmen, eine Absicht verursachend, die Absicht zu verstehen und anzunehmen, und dann in die Erfüllung durch physische Aktivität zu bringen, alle Ängste loslassend, die ihr vielleicht noch haltet. Erlaubt uns, euch weiter in dieser Sache zu führen.

Sitzt ruhig in einem Raum, in dem ihr euch sicher und bequem fühlt…. Ruft den energetischen Schutz von EE Michael, um euch zu umgeben….

Ruft König Arthus und die Energien der Entschlossenheit von Lord Merlin, den Mut, aktive Verwirklichung, Manifestation, Heilung, Magie, tiefgründiges Licht und weises Wissen, um euer ganzes Sein liebevoll zu umgeben….

Bittet König Arthus und Lord Merlin darum euch zu erlauben, mit der Energie des Kriegers des Lichtes und der Liebe innerhalb eurer Verbindung aufzunehmen, während ihr sie in reinster Form mit der Absicht eures Seins im liebevollen Dienst für die Erde ausstrahlen lasst….

Bittet König Arthus und Lord Merlin euch zu unterstützen, wenn ihr die Wahrheit, Liebe und Weisheit des Schöpfers innerhalb eures Seins ausströmen lasst….

Während das Licht aus eurem Sein ausstrahlt bittet, dass ihr Führung aus tief innerhalb eures Seins vom Kern dieser wahren und liebevollen Energien des Schöpfers, der innerhalb eures Seins existiert, bekommt….

Bittet jetzt, die Wahrheit und das Licht eures Seins mit eurer reinsten, höchsten und klarsten Absicht mit der Erde zu teilen….

So möchtet ihr, dass die Erde existiert, was ihr den Menschen wünscht, wie ihr die Entwicklung der Menschheit als geistige Wesen seht. Es braucht nur eine Vision, Wort oder Verständnis sein…. Es kann so viel ausdrücken….

Diese Absicht kommt nicht aus euch als Persönlichkeit, sondern ihr als der Schöpfer und die Seele, so kann es nicht die Absicht sein, die ihr erwartet….

Haltet euren Fokus auf der Absicht und erlaubt seiner Energie sich zu entwickeln und auszudehnen, um euch ganz zu umgeben, lasst sie über euch und eure Wirklichkeit hinaus fließen….

Sagt euch einfach laut, dass ihr auf alle Furcht loslasst und alles was euch an der Manifestation dieser reinen Absicht hindert…. Atmet tief und seht die Energie der Absicht wachsen und wie die Ängste abfallen….

Wenn ihr bereit seid, könnt ihr um Wege bitten oder darüber nachdenken, auf denen ihr die Manifestation eurer Absicht unterstützen könntet. Ihr schafft einen Fokus und einen Plan, um eine größere Wirklichkeit zu manifestieren und von Unterstützung für andere zu sein….

Ein Weg, eure Manifestation oder Absicht zu verankern ist, ein Bild zu zeichnen, schafft ein Gemälde oder eine Skizze eurer Absicht….

Ihr könnt einfach ein Wort auf ein Stück Papier schreiben, und schon gebt ihr der Absicht eine physische Form….

Sobald ihr dieses vervollständig habt, nehmt das Papier nach draußen, legt es auf den Boden, es ist vorzuziehen, das Papier auf natürlichen Boden zu legen. Setzt oder steht nahe dem Papier und streckt eure Handflächen-Chakren aus, damit sie über dem Papier sind….

Stellt euch noch einmal die Energie der Absicht innerhalb eures Seins vor, erlaubt ihr sich aufzubauen und auszustrahlen, damit sie von eurem Sein und euren Händen ins Papier fließt….

Ihr schickt die Energie der Absicht von eurem Sein in die geistigen Dimensionen und Energien sowie zum Herzen des Schöpfers….

Während die Energie der Absicht von euren Händen fließt, sendet ihr die Absicht in die Erde für physische Manifestation und Verankerung….

Sagt jetzt laut: „Wenn es der Göttliche Wille des Schöpfers ist, dass meine Absicht auf der Erde manifestiert wird, bitte ich alle Wesen der Liebe, ihre Energie hinzuzufügen, und alles mit Synchronizität und Mühelosigkeit fließen zu lassen, und die Verwirklichung dieser heiligen Absicht von meinem Herzen und meiner Seele zu erlauben…. Erlaubt ihr Schöpfer-Führer zu sein.“

Genießt dann den Prozess der Energie, den Fluss und aktive Verankerung, solange sich angenehm anfühlt….

Dies ist ein Beispiel, eine Absicht in die Erfüllung zu bringen und als ein Krieger der Liebe und Licht zu handeln, aber wir fühlen, dass diese Übung jetzt auf der Erde essentiell ist, weil es bedeutet, dass die Menschheit Verantwortung für die Realität übernimmt, in der sie existieren möchten. Wenn ihr euch alle Menschen vorstellt, die auch eine Absicht für die Erde schaffen, werden einige dieser Absichten die Gleichen sein, und dies wird eine mächtige Energie der Erfüllung und Manifestation schaffen. Ihr habt jetzt die Energie, eure Wirklichkeit zu formen. Ihr könnt sogar feststellen, dass eure Absicht sich in eurer eigenen Wirklichkeit manifestiert und positive Änderungen schafft. Wenn ihr z. B. die Liebe haltet könnt ihr feststellen, dass ihr mehr Liebe in eurer Wirklichkeit erlebt. Das Verständnis dafür ein Krieger des Lichtes zu sein, die Absicht haltend alle Ängste freizugeben und aktive Energien schaffend, um Manifestation zu unterstützen, kann in eurem täglichen Leben benutzt werden, um euch Selbst und die geistige Entwicklung zu unterstützen.

Wenn ihr die gleiche Übung für eure eigene Realität verwendet, könnt ihr ein Bild schaffen, die Energie der Absicht von innerhalb eures Wesens ins Bild senden, der Erde und dem Himmel, aber nur innerhalb eurer Wirklichkeit. Ihr braucht dafür nicht in die Natur zu gehen sondern könnt es innerhalb eures Hauses üben, da es für euch persönlicher ist.

Bitte wisst und erinnert euch daran, dass wir hier sind, um unsere Energie mit euch zu teilen, unseren Mut und unsere Inspiration, wenn ihr es wünscht.

In Achtung und Verehrung,

König Arthus und Lord Merlin

Freitag, 6. Mai 2011

Gebet von Jesus :

Ich bin Geist – ich bin Licht – ich bin Liebe.

Ich werde durch mein Sein alle Dunkelheit erhellen.

Durch meine Liebe alles umwandeln, was mir in Unliebe begegnet.

Alles was unfrei ist - soll durch meine Gedanken -

durch meinen Wunsch in die Freiheit gelangen.

Alles was disharmonisch und krank ist - soll durch die Kraft meines

Glaubens in die Vollkommenheit gelangen.

Die Erde soll gesegnet sein - und ich selbst – bin ein Segen -

für alles was mir begegnet.

Amen !